Impressum   Internes  

Chorreisen

Chorreise nach Dresden mit Auftritt in der Frauenkirche im August 2007

Im August startete der Chor Kronshagen zu seiner Chorreise nach Dresden. Auf dem Programm standen: Stadtführung im historischen Stadtzentrum Dresdens, Besuch des "Historischen Grünen Gewölbes", Besichtigung der Meißener Porzellanmanufaktur, Schloss Moritzburg und Schloss Pillnitz und eine wunderschöne Spreewaldkahnfahrt.
Wir gaben ein Konzert im Kurpark von Bad Schandau mit dem Chor "Neuer Liederkranz", der von Herrn Gottfried Hauser geleitet wird. Auf unserem Programm standen z.B. die "Warnung" von Mozart, "Topfen der Zigeuner kaut" von Zoltan Kodaly und "Thank you for the music" von Abba. Die beiden Chöre sangen unter der Leitung unseres Dirigenten, Herrn Sallay, gemeinsam drei Lieder. Am letzten Tag erlebten wir einen Höhepunkt unserer Reise. Wir sangen am Abend vor der Orgel-Andacht in der voll besetzten Frauenkirche das "Ave verum corpus" von Mozart. Dieser Auftritt war für uns etwas ganz Besonderes, ein sehr bewegender Augenblick.
Wir bedanken uns bei Hannelore Knoll und Dagmar Leisner. Es war wieder eine tolle Reise, die sie für uns ausgearbeitet hatten. Unterstützt wurden sie bei der Planung vom Ehrenvorsitzenden des Polizeichores Dresden, Herrn Hoja. Ohne diese Unterstützung wäre das Singen in der Frauenkirche ein Wunschtraum geblieben.

top